Autor: Svenson

RB Leipzig gelingt ein Auswärtssieg auf großer Bühne – Premiere in CL-Achtelfinale zwischen Tottenham und RBL endet 0:1

London calling – zum Glück hatte ich eine Karte für das Achtelfinalhinspiel im Tottenham Hotspur Stadium bekommen. Beim Ticketkauf merkte man, dass viele dabei sein wollten. In London angekommen, klapperten wir erst einmal einige Sehenswürdigkeiten ab, gönnten uns Fish and Chips und dann ging es auf zur White Hart Lane. Ob im Spurs–Shop oder am Stadioneingang, es gab Sicherheitskontrollen wie am Flughafen. Im Stadion wurde vor dem Spiel mit LED-Technik und dem „Glory Glory Tottenham Hotspur Song“ für gute Stimmung gesorgt. RB kam sehr gut ins Spiel, die Leipziger dominierten und waren fast das ganze Spiel tonangebend. Kleiner Aufreger für einige RB-Fans, als eine Gruppe zur 2. Halbzeit ein    Banner mit der Aufschrift „Stand up for a fair price Cup“ präsentierten und parallel Klopapier auf das Spielfeld warfen. Spurs-Keeper Lloris half bei der Beseitigung. Danach musste Lloris per Elfmeter gegen Timo Werner ran. Tooor – Timo Werner 1:0. RB nimmt den Vorsprung mit ins Rückspiel. Ein tolles Stadion, tolle Atmosphäre und gastfreundliche Spursfans. Ein beeindruckender Tag ging leider zu Ende.

 

 

Ostern durch den Schnee – H96 vs. RBL (2:3)

Nach den letzten fünf Bundesligaspielen mit zwei Niederlagen (Frankfurt und Köln), zwei Unentschieden (Dortmund und Stuttgart) und einem Sieg (FC Bayern) ging es nach Hannover. Wenn man den Statistiken glaubt, dann gibt es nur eins: AUSWÄRTSSIEG. Noch spontaner als sonst entschieden wir uns für den Weg nach Hannover. Über soziale Medien bekamen wir Kontakt zu einer Gemeinschaft, die sich regelmäßig selbst ihre Auswärtsfahrten organisiert und hatten somit unsere Plätze im Bus und die Eintrittskarten sicher.  Weiterlesen

Europapokal al dente – RBL vs. SSC (0:2)

Die Europa League Premiere in Leipzig konnte man mit dem 1:3 Hinspielerfolg in Neapel eher entspannt entgegengehen, doch es kam anders… 

Bei der Anfahrt machte ich gedanklich eine Zeitreise. Im Jahr 1988 war der SSC Neapel im damaligen UEFA Cup bereits zu Gast in Leipzig und spielte im Zentralstadion gegen eine Leipziger Bezirksauswahl. Die Straßenbahnen der Linie 3 sind noch dieselben (nur ein bisschen modifiziert), einige Häuser, Straßen und selbst die Anfahrtsstrecke haben sich für mich nicht groß verändert. Weiterlesen

Die verflixte Zirbelnuss – FCA vs. RBL (1:0)

Unser Svenson war vor Ort und hat zunächst mal ein paar Bilder mitgebracht. Ein paar Worte folgen noch. Eventuell. Wenn nicht, ist das sicher auch kein Problem. Weiterlesen

Bruch mit der Tradition – S04 vs. RBL (2:0)

Neue Saison, neues Gefühl. Erstmals starten unsere Roten Bullen mit einer Saisonniederlage. Knautbulle Svenson ist kurzentschlossen nach Gelsenkirchen gefahren und hat seine Eindrücke mitgebracht:

Sehr spontan haben wir uns für die Anreise mit dem Zug entscheiden. Auf der Fahrt von Knaut-City bis Gelsenkirchen war keine Augenpflege in Form eines Nickerchens möglich. Am Hauptbahnhof angekommen gesellten sich einige Schalker Fans hinzu, welche ihre Wurzeln in Leipzig haben und ihr Herz bereits auch an andere Leipziger Vereine vergeben hatten. Neben den Schalker Fangesängen waren regelmäßig die bekannten „Anti-RB“-Gesänge zu hören. Für Heiterkeit unter dem einen oder anderen Mitfahrer mit Sympathien für RB, welche meist ohne Fankleidung unterwegs waren, sorgten die in satten sächsischen Dialekt gesungenen Schalke-Lieder. Später kam noch ein Junggesellenabschied hinzu. Der Bräutigam durfte diverse Wäschestücke von jungen Damen organisieren, was ihm auch gelang, und sorgte für abwechslungsreiche Stimmung. Weiterlesen

Die Bullen auf dem Ponyhof – BMG vs. RBL (1:2)

Den weiten Weg zum niederrheinischen Kultverein Borussia Mönchengladbach nahmen wir zum Sonntag in Kauf. Mit lecker „Eibemme“ in der Tasche hatten wir gerade mal Zeit für eine Pause. Vor dem Stadion ein sehr hohes Verkehrsaufkommen schon auf den Autobahnen beginnend, schafften wir es dennoch rechtzeitig in den BORUSSIA-PARK.

Am Stadion war es friedlich, es gab Anti-RB Aktionen, wo jeder Borussen-Fan in eine kleine Raute sein Verständnis von Tradition äußern konnte. Im Stadion hingen große schwarze Banner „Traditionsverein seit 1900“. Die Fohlen haben eine lange, sehr bewegte Geschichte mit Titeln, Triumphen, aber auch Tränen.

Vor dem Anpfiff sangen die Fans „Kölle steigt ab“ und natürlich „Die Elf vom Niederrhein“, wo sich die Gänsehautentzündung auch bei mir bemerkbar gemacht hatte. Weiterlesen

El Plástico – RBL vs. TSG (2:1)

Saisonauftakt 2016/17: Wer hätte da gedacht, dass es zum Auftakt der Rückrunde ein Spiel Zweiter  gegen Dritter gibt? Und dass dieses Spiel ausgerechnet RB Leipzig gegen Hoffenheim lauten würde? Weiterlesen

FCI-RBL (1:0)

Um ca. 10.00 Uhr ging die Fahrt nach Ingolstadt los, die Sonne lachte im Dezember bei angenehmen Temperaturen. In Ingolstadt angekommen, noch schnell eine frische Leberkäs-Semmel vom Metzger gegessen, fuhren wir zum Audi-Sportpark, wo ausreichend Parkplätze vorhanden waren. Der Weg in das Stadion war absolut entspannt, dass der Gästeblock aber gut gefüllt sein wird, konnte man schon weit vor dem Stadion hören. Weiterlesen

© 2020 Knautbullen

Theme von Anders NorénHoch ↑