Samstag, 5.30 Uhr aufstehen und die knapp 400 Kilometer zur Auswärtsreise nach München antreten, um unseren Verein in der Ferne zu unterstützen. Was man nicht alles macht als Fan.

Nach dem denkbar unglücklichen Ausscheiden im DFB-Pokal gegen Bayern München stand nun die Revanche in der Allianz Arena an. Mit der Hoffnung, dass beim vierten Aufeinandertreffen zwischen beiden Vereinen endlich ein Pünktchen, besser noch drei Punkte, herausspringen könnten, wurde die Fahrt nach München sehr kurzweilig. Unsere Fahrt begleiteten auch Bayern-Fans, in deren Herzen zumindest zwei Herzen für beide Vereine schlagen.

Angekommen in der bayrischen Landeshauptstadt wurden wir überall herzlich als Gäste empfangen. Die Stadt war heute rot weiß, egal ob Leipziger oder Münchener. Nach einem Spaziergang durch München, u.a. am Marienplatz, und der letzten Stärkung mit Brez’n und Weißwürsten süß-sauer ging es zur Allianz Arena. Weiterlesen