Heute ist der 8. März 2017 – Weltfrauentag – Herzlichen Glückwunsch! Aber auch wir Knautbullen haben einen kleinen Grund zum feiern, denn heute wird unser Fanclub höchst offiziell 100 Tage alt. Für Politiker bedeuten diese 100 Tage das Ende der Schonfrist – für uns sind sie Ansporn, den Schwung zu nutzen, und unsere Vereinsarbeit weiter voranzutreiben. Aber auch ein kleiner Blick zurück schadet sicher nicht. 

Dass unsere Wurzeln bis in die Anfangszeit von RB zurückgehen, hatten wir ja bereits an anderer Stelle geschrieben. Ein weiteres wichtiges Datum stellte der 17. August 2015 dar, denn die Webseite rb-fans.de startete den Aufruf „FaRBe bekennen“. Wir hatten Karten und wollten da natürlich dabei sein. Der Name Knautbullen war in unserem Grüppchen nun endgültig etabliert und auch unser allererstes Logo war geboren:

Das allererste Knautbullen-Logo

Markus und Töchterchen Emma waren die ersten, die sich T-Shirts beflocken ließen und diese schließlich am 23. August 2015 im Stadion trugen – weitere Interessenten, die später auch Mitglied wurden folgten. Bei unserem ersten mal dabei waren: Christian B,, Markus M., Nicky und René – alle mit Kindern bei allerbestem Fußballwetter. Der guten Stimmung tat auch die Niederlage gegen den Kiezclub keinen Abbruch. Auch das an der Anzeigetafel erschienene und inzwischen legendär gewordene „AUSERKAUFT“ gehört inzwischen fest in die Annalen der jüngeren Leipziger Fußballgeschichte.

Kaum zu erkennen (unten mittig), aber es IST da: Das allererste Knautbullen-Logo im Stadion 🙂

Nun, die Interessentenkreis wuchs, der Name Knautbullen wurde immer selbstverständlicher. Ein reichliches Jahr und zahlreiche Stadionbesuche später. 13. September 2016 – Lukas Klostermann verletzt sich das Kreuzband.

Die Solidarität der Fans ist gewaltig. Am 21.9. wird beim Spiel gegen die Fohlen die 16. Minute (für die Kümmelspalter: jajaja, eigentlich markiert 16:xx die 17. Minute – aber das ist halt beim Fußball so!) zur #LK16 Soli-Minute. Gänsehautstimmung im Stadion. Und erstmals wird das neue, finale Knautbullen-Logo präsentiert – von (v.l.n.r.) Gunnar, Sven K., René, Markus M., Nicky, Marcel (und nicht im Bild: Christian S., Alina):

Das neue, finale Knautbullen-Logo wird erstmalig präsentiert.

Es folgten noch ein paar Tage der Prokrastination bis es dann am 28. November 2016 so weit war. Die Knautbullen gründen nun endlich auch Formell ihren Verein/Fanclub.

Das war heute vor 100 Tagen 🙂

Die Gründerväter der Knautbullen

Die Gründerväter der Knautbullen